M-1000 Closeup

Das Modell M 1000 ist weitgehend baugleich mit der M600, ist jedoch für einen höheren Messdruck bis zu 70 bar ausgelegt. Als konventionelle Scholanderkammer benötigt sie zum Betrieb eine gefüllte Druckflasche (DIN Druckluft).

Das Gerät kann sehr flexibel eingesetzt werden, da wie für die M600 verschiedene Deckelvarianten lieferbar sind: für runde Blattstiele und Zweige von 0,5 bis 12 mm Durchmesser sowie eine Ausführung für Blätter von Getreide, Mais und Gräsern.

 

M-1000 Scholanderkammer

Technische Daten

Gewicht: 9,5 kg (ohne Druckflasche)
Abmessungen: 33 x 28 x 24 cm (L x B x H)
Druckkammer: 12,5 x 6,25 cm zylindrisch, Edelstahl
Messbereich: 0-70 bar, Manometer Klasse 1,0
Deckel: D6 - Standarddeckel (für runde Blattstiele 1 bis 6 mm (1/4'')) mit Quetschverschluss
Sicherheit: Sicherheitsventil öffnet bei zu hohem Druck selbstständig, konstruktive Sicherung gegen Öffnen unter Druck
Konformität: CE; EN ISO 12100-1:2003; EN ISO 12100-2:2003; 97/37/EC Annex I

Typische Anwendungen

Weinbau (alle Sorten), Getreidebau, Saatzucht, Bio - Energie, Baumobst, wissenschaftliche Anwendungen

Lieferumfang: M 1000 Scholanderkammer, Füllschlauch 1,8 m (zur Druckflasche DIN Druckluft), 5 Extra Gummidichtungen für Quetschverschluß, 1 extra Gummidichtung für Kammer, Gummi-Pflegemittel, Werkzeug zum Einstellen des 3-wege Ventils, Schutzbrille

 

M1000 - Scholanderkammer:
ArtNr Name  
M-1000 Scholanderkammer 0-70 bar. Inkl. Füllschlauch DIN Druckluft
 
M-Serie Ersatzteile und Zubehör:
ArtNr Name  
Mx plus-D Aufpreis für Digitalmanometer (statt Analogmanometer)